Über uns

 

Wir sind Pinneberger, viele von uns sind bereits hier großgeworden und haben jetzt Kinder, die hier in die Kitas und Schulen gehen.   

Gerade weil wir Pinneberg gut kennen, möchten wir nicht länger nur noch miteinander darüber reden, was in Pinneberg anders laufen sollte. Sondern konstruktiv überlegen, was wir beitragen können.  

Unsere Meinung ist, dass eine Allee mit 100jährigen Bäumen erhaltenswert ist und man Fahrradfahrer*innen zumuten kann auf dieser kleinen Teilstrecke langsamer zu fahren und Rücksicht zu nehmen.

Beides zahlt auf die CO²-Bilanz von Pinneberg ein: Die Bäume der Allee und alle, die das Auto stehen lassen – um zu Fuß zu gehen, Fahrrad oder Bahn zu fahren.